• AvH zählt zu den lauffreudigsten Schulen

    Siegercheck in Höhe von 200 Euro gewonnen Gleich vier Schulen aus dem Kreis Steinfurt gehören zu den lauffreudigsten Schulen in ganz Westfalen-Lippe. Mit dabei: die Alexander von Humboldt Sekundarschule Mesum. Zusammen mit der Franziskus-Schule aus Olfen, …. Zum Weiterlesen siehe Pressebericht der MV (Quelle: Münsterländische Volkszeitung, 19.01.2022 © Altmeppen Verlag GmbH & Co. KG, alle Rechte vorbehalten)

  • Elterninformationsabend an der AvH am 20.01.2022

    Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, im Dezember hatten Sie und Ihre Kinder Gelegenheit, die Alexander von Humboldt Schule im Rahmen der „Tage der offenen Tür“ kennen zu lernen. Viele haben diese Gelegenheit genutzt und haben eine Auswahl getroffen. Neben den Terminen zur Anmeldung können sie am 20.01.2022 noch einmal die AvH kennenlernen. Es stellen Kollegen, Schüler und Eltern der AvH Ihre Schule vor. Hier können Sie ab 19.00 Uhr direkte Informationen über die AvH erhalten, Ihre Fragen stellen und Antworten bekommen. Sie sind herzlich eingeladen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aufgrund der hohen Corona-Fallzahlen in Rheine der Termin nur stattfinden kann, wenn alle Erziehungsberechtigten einen tagesaktuellen negativen Schnelltest vorweisen können. Der…

  • Schulbeginn am 10.01.2022

    Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Erziehungsberechtigte,wir wünschen euch und Ihnen ein frohes Neues Jahr und vor allem Gesundheit. Leider startet das neue Jahr wie das alte geendet ist, allerdings mit der guten Nachricht, dass die Schulen offenbleiben und der Schulbetrieb im Moment normal stattfindet. Gleichwohl erfordert dies aufgrund des extrem dynamischen Geschehens ein hohes Maß an Disziplin auf allen Seiten. Damit werden wir aber hoffentlich genauso gut bis zum Frühjahr kommen wie wir durch die Zeit vor Weihnachten gekommen sind. Im Einzelnen bedeutet dies: Bitte schicken Sie kein Kind mit Krankheitssymptomen in die Schulen. Es herrscht innerhalb des Gebäudes weiterhin uneingeschränkt Maskenpflicht. Wir werden gemäß der Anordnung des Landes alle…

  • Tag der offenen Tür – 04.12.2021 (3G-Regel)

    Leider müssen wir die Personenanzahl begrenzen, so dass nur ein Begleiter mit einem Kind das Schulgebäude betreten darf (3G Nachweispflicht – Kinder gelten als getestet, wenn sie in der Woche regelmäßig in der Schule waren). Weiterführende Informationen und Videos zur AvH und dem Unterricht an der AvH finden Sie hier. Zum Weiterlesen siehe Pressebericht der MV (Quelle: Münsterländische Volkszeitung, 08.12.2021, © Altmeppen Verlag GmbH & Co. KG, alle Rechte vorbehalten)

  • „Süßes ohne bitteren Nachgeschmack“

    Kaum hat die Alexander von Humboldt Schule vor wenigen Tagen offiziel ihre Bestätigung als Fairtrade-Schule erhalten, startet sie mit Unterstützung von Kerstin Hemker als Vertreterin der Steuerungsgruppe der Fairtrade-Stadt Rheine noch vor Weihnachten ihre erste Aktion: Es geht um … Zum Weiterlesen siehe Pressebericht der MV (Quelle: Münsterländische Volkszeitung, 09.12.2021, © Altmeppen Verlag GmbH & Co. KG, alle Rechte vorbehalten)

  • Auszeichnung ist jetzt mit Urkunde besiegelt

    Alexander von Humboldt Schule ist die dritte Fairtrade-Schule in Rheine Nun ist es offiziell: Die Alexander von Humboldt Schule in Mesum ist Fairtrade-Schule. In einer kleinen Feierstunde wurde dies amtlich mit Urkunde, Siegel und Plakette von Fairtrade Deutschland zertifiziert. Das freute Bürgermeister Peter Lüttmann: „Die AvH ist damit nach Emsland-Gymnasium und Euregio-Gesamtschule die dritte Schule in Rheine, die sich Fair-Trade-Schools-Kampagne anschließt und … Zum Weiterlesen siehe Pressebericht der MV (Quelle: Münsterländische Volkszeitung, 30.11.2021, © Altmeppen Verlag GmbH & Co. KG, alle Rechte vorbehalten)

  • Wiedereinführung der Maskenpflicht am Sitzplatz

    Das Ministerium für Schule und Bildung teilt mit: Das Landeskabinett hat in seiner heutigen Sitzung auf Vorschlag von Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer die Rückkehr zur Maskenpflicht im Unterricht am Sitzplatz beschlossen. Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer erklärte: „In der gegenwärtigen Situation, in der wir uns auch mit einer neuen Virusvariante auseinandersetzen müssen, haben wir aus Gründen der Vorsicht entschieden, die Maskenpflicht im Unterricht am Sitzplatz wieder einzuführen. Wir wollen damit auch in den kommenden Wochen den für unsere Schülerinnen und Schüler so wichtigen Präsenzunterricht sichern. Meine oberste Priorität ist und bleibt es, die Schulen offenzuhalten. Gerade in der Pandemie ist es entscheidend, dass für Kinder und Jugendliche ihr Schulalltag…

  • Verleihung SaMs-Zertifikate

    Die SaMs Schüler des 10 Jahrgangs feierten den Abschluss ihrer zweijährigen Ausbildung. Die Übergabe der Zertifikate fand während einer feierlichen Veranstaltung in der Stadthalle Rheine statt. Zwei Schüler der Alexander von Humboldt Schule, Kilian Lürwer und Noah Evers konnten sich über die Auszeichnung freuen.   Begleitet wurden die SaMs von den beiden Schulsozialpädagog*I M. Rudolph-Meier und T. Overkamp, die die Schüler und Schülerinnen während des 2jährigen Projekts betreuten.   Herzlichen Glückwunsch 

  • „Team Challenge“ an der AvH

    Durch Bewegung, Spaß und Spiel das „Wir-Gefühl“, die Klassengemeinschaft, zu stärken, das ist das Ziel der „Team Challenge“, die ein Baustein aus dem Programm von „Sport und Freizeit Rheine“ ist. Dank Landesmitteln konnten die Schulsozialpädagogin Marietheres Rudolph-Meier und Schulsozialpädagoge Tim Overkamp das Erlebnisevent von Coach Ralf Exeler für die Alexander von Humboldt Schule in Mesum gewinnen. Schule ist ein Ort des Lernens, aber auch der Begegnung und der Persönlichkeitsentwicklung. Getrau des Mottos „Ankommen und Aufholen“ soll das Projekt das soziale Miteinander … Zum Weiterlesen siehe Pressebericht der MV (Quelle: Münsterländische Volkszeitung, 10.11.2021, © Altmeppen Verlag GmbH & Co. KG, alle Rechte vorbehalten)

  • Kriegsgräberfürsorge: Schüler sammelten

    Die Alexander von Humboldt Schule (AvH) pflegt seit ihrem Bestehen die Tradition der Haus- und Straßensammlung zugunsten des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge (VDK). Daher waren in der Zeit vom 01.11.2021 bis zum 13.11.2021 fleißige junge Schüler und Schülerinnen mit der Sammeldose in Mesum unterwegs. Die Schüler bedanken sich für die freundlichen Gespräche und Spenden. Siehe auch Pressebericht der MV (Quelle: Münsterländische Volkszeitung, 03.11.2021, © Altmeppen Verlag GmbH & Co. KG, alle Rechte vorbehalten)