• Neue Coronaregelungen nach den Herbstferien

    Hiermit geben wir in Auszügen die neuen Regelungen der Landesregierung NRW für den Schulbetrieb nach den Herbstferien wieder. Die vollständige Mitteilung finden sie auf der Seite des Schulministeriums NRW. Am ersten Schultag nach den Herbstferien (25. Oktober 2021) werden zum Unterrichtsbeginn in allen Schulen einschließlich der Grund- und Förderschulen Testungen für Schülerinnen und Schüler durchgeführt, die nicht immunisiert (geimpft oder genesen) sind oder die keinen negativen Bürgertest vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden ist. Ab dem zweiten Schultag werden die schon bislang in den Schulen durchgeführten Tests für Schülerinnen und Schüler sowie für das in Präsenz tätige schulische Personal bis zum Beginn der Weihnachtsferien (Corona-Selbststest: dreimal pro Woche) fortgeführt.…

  • Schleim dich nicht ein! – Wir checken Schnecken!

    Schnecken sind Tiere, die jedem Kind bekannt sind. Vor allem an den kühlen Sommertagen, womöglich nach einem Regenschauer, kann man auf einen Spaziergang zahlreichen Schnecken, ob mit oder ohne Haus begegnen. Im Unterricht haben einige Kinder die Möglichkeit bekommen, Schnecken real vor sich zu haben und den vorsichtigen Umgang mit Kleinstlebewesen zu üben und diese auch als wertvolle Geschöpfe wahrzunehmen. Denn Schnecken sind keine Schädlinge. In der Natur nützt jedes Lebewesen dem Kreislauf des Lebens, auch wenn wir Menschen dies manchmal anderes sehen. Umso wichtiger, dass sich unsere  SUS  sich mit diesem Thema beschäftigen. Sie lernten den Körperbau der Schnecke zu beschreiben, sowie Verhaltensweisen in kleinen Experimenten zu beobachten. Nebenbei…

  • Endlich Klassenfahrt

    „Ich freue mich auf den Kletterwald und hoffe, dass alle gesund zurückkommen.“, so Paul S. Nach über einem Jahr coronabedingter Wartezeit und 20-minütiger Bahnverspätung, steigen alle in den Zug ein und es geht endlich los. Die Jahrgangsstufe sechs macht sich auf den Weg nach Papenburg. Die Kennenlernfahrt wurde in Klassenfahrt umgetauft, denn mittlerweile kennen sich die Kinder ganz gut und das gemeinsame Erleben steht im Vordergrund der Fahrt.Zu viert oder sechst werden die Zimmer bezogen und mit Namen wie „Kartoffelsalat“  „die Monkeys“ oder „Ucia Clan“ getauft. Leider spielt das Wetter am ersten Tag nicht mit, doch in Kleingruppen erkunden die Schülerinnen und Schüler bravurös, im Rahmen einer Stadrallye, Papenburg.Lunchpakete gepackt und „Auf…

  • Methodentag an der AvH

    Am 5.10. findet für unsere Schülerinnen und Schüler der 1. Methodentag dieses Schuljahres statt. Es ist ein Tag, an dem die Klasse sich mit ihrer Klassenlehrerin/ihrem Klassenlehrer mit bestimmten Arbeits- und Lernmethoden auseinandersetzt. Diese sind sehr hilfreich für die weitere schulische Laufbahn. Ziel des Methodentages ist, den Heranwachsenden Lernstrategien, Lesekompetenz, Visualisierungs- und Präsentationstechniken sowie kooperative Lernformen nachhaltig zu vermitteln. Dadurch soll es ihnen ermöglicht werden, Erlerntes dauerhaft zu speichern, anschaulich darstellen zu können und im kooperativen Miteinander ihre sozialen Kompetenzen zu erweitern. Den einzelnen Klassenstufen sind folgende Themen zugeordnet: Jahrgang 5: Mindmap. Jahrgang 6: Effektiv Lernen 1 Jahrgang 7: Effektiv Lernen 2 Jahrgang 8: Visualisierung Viel Spaß beim Lernen lernen!

  • Juniorwahl an der AvH

    Am 17.09.2021 und am 24-09.2021  fand zum zweiten Mal an der AvH die Juniorwahl parallel zur Bundestagswahl 2021 für den achten, neunten und zehnten Jahrgang statt. Knapp 1,4 Millionen Jugendliche an 4.500 Schulen waren dabei und haben sich in den letzten Wochen mit der Bundestagswahl auseinandergesetzt und schließlich ihre Wahlentscheidung getroffen. Die Juniorwahl ist ein handlungsorientiertes Konzept zur politischen Bildung an weiterführenden Schulen und möchte das Erleben und Erlernen von Demokratie ermöglichen. Im Rahmen von Landtags-, Bundestags- und Europawahlen werden Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler dabei unterstützt, eine realitätsgetreue Wahlsimulation an ihrer Schule zu organisieren und durchzuführen.Begleitend dazu bildete seit dem Ende der Sommerferien das Thema „Demokratie und Wahlen“ einen Mittelpunkt…

  • Endlich wieder gemeinsam mit der Klasse

    Endlich wieder gemeinsam mit der Klasse etwas erleben. Auch wenn es nicht auf Klassenfahrt ging, erlebte die Klasse 9b einen schönen gemeinsamen Tag zur Stärkung des sozialen Miteinanders auf, an und in der Ems.

  • Impfangebot für Schüler, Erziehungsberechtigte und Geschwister

    Liebe Erziehungsberechtigte, liebe 12+ Schülerinnen und Schüler, ähnlich wie in Münster oder wie an den Berufsschulen des Kreises Steinfurt hat auch unser städtischer Schulträger, die Stadt Rheine, ein Impfangebot für Eltern, Erziehungsberechtigte, Schüler und Schülerinnen und Geschwister (12+) entwickelt.Anbei findet Sie das Anschreiben hierzu. Der erste Termin ist Freitag, 17.09.2021 ab 13 Uhr in der Aula der Alexander von Humboldt Schule.Die notwendig mitzubringenden Unterlagen sind in dem Anschreiben angeführt und die Formulare liegen dieser Nachricht bei. Ihre Kinder erhalten bei Bedarf in den nächsten Tagen die Formulare auch ausgedruckt vom Klassenlehrer. Falls es Probleme beim Ausfüllen der Formulare gibt, stehen Ihnen in der Schule Mitarbeiter des Rathauses helfend zur Seite.…

  • Herzlich Willkommen!

    Die AvH begrüßt ihre neuen Schüler und Schülerinnen. Start in einen neuen Abschnitt Mechtild Sitte-Westrick mochte am Mittwochmorgen beim Start in das neue Schuljahr „den langen Weg durch eine schwierige Corona-Zeit mit vielen Beschränken“ nicht verhehlen, wollte aber am Schulstart für die neuen Klassen 5 lieber nach vorn blicken, als sie in der Schulaula die Eltern und Schulneulinge der drei neuen Fünferklassen begrüßte: „Ich schaue in viele strahlende Gesichter und das tut gut, diese heitere Stimmung zu spüren …“ siehe auch Pressebericht der MV (Quelle: Münsterländische Volkszeitung, 19.08.2021, © Altmeppen Verlag GmbH & Co. KG, alle Rechte vorbehalten)

  • Schulbeginn Schuljahr 2021/2022

    Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler, hiermit möchten wir Ihnen und euch die wichtigsten Informationen zum Start ins neue Schuljahr 2021/2022 geben. Die Regeln für den Schulbesuch sind im Wesentlichen gleich geblieben. Im Gebäude herrscht Maskenpflicht. Ihr Kind benötigt immer eine Ersatzmaske in der Schultasche, falls die erste Maske nicht mehr genutzt werden kann. Solange das Wetter es zulässt, werden die großen Pausen auf dem Schulhof verbracht, wo dann auch die Maske abgenommen werden kann. Alle Schüler*innen werden zweimal in der Woche getestet. Die erste Testung findet am 1. Schultag statt. Geimpfte und Genesene können von der Testpflicht befreit werden, obwohl ein Test sicherlich die Sicherheit erhöht. In diesem…