• Mit Kopf, Herz und Verband

    Am 02.07.2019 stellten die Schulsanitäter Justus Breulmann, Kilian Gravermann, Jan Hogenbirk, Dean Hölscher und Tim Schmitz beim Leistungswettbewerb “Mit Herz und Verband” in den Emslandhallen in Lingen ihr Können unter Beweis. Es warteten wieder zahlreiche Aufgaben aus den Bereichen Erste Hilfe, Kooperation, Koordination, Spiel und Spaß auf die Teilnehmer. Der ehrenamtliche Einsatz der Schüler und das soziale Engagement für ihre Mitschüler wurde mit diesem Wettbewerb gewürdigt und gefördert.

  • Wer? Wie? Was?

    Viele Fragen stellen sich die Kinder und deren Eltern immer wieder kurz vor Ende des Schuljahres, wenn der Schulwechsel ansteht. Auch in diesem Jahr bot der Kennenlernnachmittag der AvH ein umfangreiches Programm für die zukünftigen Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse. Bunte Namensschilder in Form der jeweiligen Maskottchen lagen zu Beginn für die Kinder bereit und gaben einen ersten Hinweis auf die Klasseneinteilung. Nach der Begrüßung durch die Schulleiterin Mechtild Sitte-Westrick wurden dann auch die zukünftigen Klassenlehrer vorgestellt.Nun konnte es endlich losgehen und so gingen die Kinder mit den jeweiligen Klassenlehrern in die neuen Klassenräume. Spannende Kennenlernspiele in harmonischer Atmosphäre ermöglichten einen gelungenen Start für das kommende Schuljahr. In der…

  • SV sorgt für kunterbunte Mülleimer

    Kurz vor den Sommerferien sind die Schülervertreter der verschiedenen Klassen noch einmal zusammengekommen und haben gemeinsam die Mülltonnen auf dem Schulhof verschönert. Hintergrund dieser Aktion ist, dass die Außenmülltonnen durch ihre neue Farbgebung präsenter sein sollen und von nun an mehr Müll in der Tonne landet statt einfach irgendwo. Sie leuchten nun in einem kräftigen Gelb, Blau und Rot.

  • Badehose raus und ab ins Wasser

    Am 02.07.2019 ging es mit der gesamten Schülerschaft wieder einmal ins Freibad nach Rheine. Neben einem spannenden Turnier an verschiedenen Stationen blieb auch noch genügend Zeit zum Rutschen, Planschen, in der Sonne liegen und zum Quatschen.

  • „Von Anfang bis Ende – wir bleiben Legende“

    Am 28.06.2019 war es soweit: Der erste Abschlussjahrgang verließ die Alexander von Humboldt Schule. Als erster Jahrgang in 2013 an der AvH (damals noch Sekundarschule am Hassenbrock) eingeschult, durften sie nun ihre Abschlusszeugnisse aus der Hand von Schulleiterin Frau Sitte – Westrick in Empfang nehmen.Die Feier begann mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Johannes der Täufer. Anschließend ging es zur Zeugnisausgabe in die Aula der AvH, wo die Gäste von den Schülersprechern Renee Kim Lossau und Malte Bernstein in Empfang genommen wurden. Nach einem kleinen musikalischen Intermezzo durch Katja Schauerte aus der 6A und ihre Musiklehrerin, Frau Rave, begrüßte auch Frau Sitte-Westrick die Anwesenden. Der Stellvertretende Bürgermeister der…

  • Tag X … der erste Abschluss naht

    Die Anspannung wich bei den 10er Abschlussschülern und bei allen Anderen stieg die Spannung als zum großen Appell in die Aula gerufen wurde. Heimlich hatten die 10er die Schulleiterin Frau Sitte-Westrick gefangen genommen. Sie musste von den Lehrern freigespielt werden. Als Verteidigung wurden sämtliche spielstarke Schüler aufgeboten. Gekonnt führten Julia Bahn und Wika Weber durch das Programm. So entwickelten sich unterhaltsame Minuten in der Aula, bei denen alle Anwesenden auf ihre Kosten kamen.

  • Ninletics an der AvH

    Nin… Was? Fragt man sich jetzt vielleicht. Wer die amerikanische Fernsehshow ‚Ninja Warriors‘ kennt, kommt der Sache schon näher. Beim Ninletics muss ein Hindernis Parcours möglichst schnell durchlaufen werden. Dabei ist sowohl Kraft als auch Gleichgewichtssinn gefragt. In der Show scheidet jeder aus, der den Boden bzw. das Wasser, das sich unter dem Parcours befindet, berührt. In der Schule sind diese Regeln natürlich nicht so streng und jeder verliert lediglich Zeit, darf aber weiter machen, wenn er ein Hindernis nicht im ersten Anlauf überwinden konnte. Wie man die Hindernisse am besten bewältigen kann, zeigte den Schülern Michael, ein Ninletics Trainer aus der Ninfly in Münster. Auf die besten sechs Schüler…

  • Das “Höchste” der Gefühle

    Die Klasse 6b besuchte am Dienstag den Kletterwald Ibbenbüren. Als sportliche Klasse und zur Schonung des Geldbeutels und der Umwelt (als Teilnehmer des Stadtradelns der Stadt Rheine sowieso) fuhr die Klasse mit Fahrrad von Mesum zum Kletterwald nach Ibbenbüren. 3h Klettern in den Wipfeln der Bäume und auf unterschiedlichen Parcouren war eine schöne Abwechslung für alle Schüler und Schülerinnen. Ängste wurden überwunden und die gegenseitige Hilfe bei der Überwindung der einzelnen Stationen zeugte vom Teamgeist an der AvH.

  • Projektwoche 2018/2019

    Die Einzelprojekte für die Projektwoche sind erstellt. Wenn ihr auf den entsprechenden Link schaut, könnt ihr euch schon einmal die Themen für die letzte Schulwoche anschauen. Jahrgänge 5/6 Jahrgänge 7/8 Jahrgang 9 nimmt an den berufsvorbereitenden Maßnahmen teil.