• Projekttage 2017 – Die Welt ist bunt

    Unter dem Motto: “Die Welt ist bunt – Vielfalt ist trumpf” fanden zahlreiche interessante Projekte an SaH statt. Sportliche Vielfalt, künstlerisches Gestalten und viele weitere Aktion standen zur Auswahl und wurden ausgiebig von den Schülern genutzt. Verschiendene Unterrichtsfächer und jahrgangsstufenübergreifendes Arbeiten im Miteinander waren wichtige Bausteine in diesen Tagen. Siehe auch unten stehenden Artikel der MV. Siehe auch Beitrag in der Zeitschrift Pro Talis vom Sepetember 2017. Hier einige Impressionen:

  • Sekundarschule am Hassenbrock vereinbart Zusammenarbeit mit dem VDK

    Mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VDK) verbinden viele Menschen in erster Linie die bekannten Haus- und Straßensammlungen, um so die Pflege von großen nationalen und internationalen Kriegsgräberanlagen finanzieren zu können. Dass dies nur eine Teilaufgabe ist, stand im Mittelpunkt eines ausführlichen Gespräches zwischen der Schulleitung der Sekundarschule am Hassenbrock und Jens Effkemann und Wilfried  Hötzel …

  • DAZ-Klasse bei der Feuerwehr – Wie funktioniert der Betrieb?

    Am Donnerstag, 5.05.2017, war eine Gruppe von Schülern der DaZ-Klasse zu Besuch bei der Feuerwehr in Rheine. Die 13 SchülerInnen sind mit Frau Königsschulte, Frau Büscher und Herrn Rojo um 9 Uhr bei der Feuerwache an der Frankenburgstraße angekommen. Der Feuerwehrmann Kristoph erklärte ihnen im Feuerwehrhaus die Aufgaben und die Ausrüstung der Feuerwehr. Wofür braucht man die Feuerwehr? Wie verhält man sich im Brandfall richtig? Was muss man beim Notruf alles beachten? Alle Fragen der SchülerInnen wurden ausführlich beantwortet. Dann durften sie sich die Fahrzeuge ganz genau anschauen und erfuhren viel über die verschiedenen Autos und deren Nutzung und Funktion bei Rettungs- oder Brandeinsätzen. Die Schüler konnten sich sogar im Rettungswagen den Puls…

  • Kleine Übungen mit großer Wirkung

    Es sind auf den ersten Blick nur kleine, scheinbar leichte Übungen, die von den Fünft- und Achtklässlern bei diesem Training unter dem Motto “Kinder brauchen Bewegung” erwartet werden und die vorschnell von einigen geringschätzig als “Kinderkram” skeptisch abgetan werden: Jonglieren mit Stäben und damit laufen, Tennisbälle fangen und sich dabei bewegen, vorwärts und rückwärts, dann auch seitwärts hüpfen. Aber sehr schnell zeigt sich, dass alles, vor allem …

  • SaH und Firma Gröning besiegeln Partnerschaft Schule-Betrieb

    Schwungvoll setzten Schulleiterin Mechtild Sitte-Westrick und Geschäftsführer Ralf Niermann ihre Unterschriften unter die gemeinsame Kooperationsvereinbarung und besiegelten damit erstmals eine offizielle Partnerschaft zwischen der Sekundarschule am Hassenbrock und der Firma Gröning in Rheine-Mesum. „Ziel ist, den Schülerinnen und Schülern die Arbeitswelt so zu zeigen, wie sie ist, auch mit ihren Möglichkeiten und ihren Anforderungen“. Denn viele Jugendlichen hätten nur ungenaue Vorstellungen von den Karrierechancen im dualen Ausbildungssystem und setzten darum vorschnell ihre Schullaufbahn fort, obwohl ihnen eine Berufsausbildung ausgezeichnete Aussichten biete. Die Vereinbarung beinhaltet unterschiedliche konkrete Maßnahmen: Betriebsbesichtigungen für Lehrkräfte und interessierte Schülergruppen mit Informationen über ganz spezielle Arbeits- und Produktionsweisen ebenso wie zu Ausbildungsangeboten. Ferner gehören dazu Schulungen für Bewerbungstraining…

  • Hoher Besuch zur Wahrung eines hohen Guts

    Am Montag durfte die Sekundarschule am Hassenbrock prominenten Besuch begrüßen. Sowohl Rheines amtierender Bürgermeister Dr. Peter Lüttmann als auch Fußball-Torwart Lars Unnerstall von Fortuna Düsseldorf nahmen in der Aula der Mesumer Schule Platz und wohnten der feierlichen Zeremonie anlässlich der Verleihung des Zertifikats „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ bei.  Geleitet und moderiert von den Schülersprechern Malte Bernstein und Jana Kattenbeck sah die gesamte Schülerschaft ein buntes Programm aus Musik und Tanz, bei dem die Musical-AG artistische Akrobatik präsentierte, ein Chor unter anderem das zum Anlass sehr passende „We are the world“ zum Besten gab und die 6b ein Kunstprojekt zum Thema Fremdenfeindlichkeit anschaulich und kreativ erklärte, so dass…

  • Werbung für die Sekundarschule

    Wer am Samstag in der Rheiner Innenstadt unterwegs war, hat sie vermutlich gesehen: Eltern, Schüler und Lehrer warben für die Mesumer “Sekundarschule am Hassenbrock”. Was zunächst komisch erscheint, macht Sinn, wenn man bedenkt, dass mehrere Schüler beim vorgezogenen Anmeldeverfahren für die Real- und Gesamtschule eine Absage erhalten haben. Da kann die Sekundarschule, die auch oft als “kleine Gesamtschule” bezeichnet wird, eine Alternative sein. Martin Woltering, Sprecher der Bürgerinitiative “Sekundarschule im Südraum” und der Interessensgemeinschaft …

  • SaH und MBH besiegeln erstmals Partnerschaft Schule-Betrieb

    Schwungvoll setzten Schulleiterin Mechtild Sitte-Westrick und Geschäftsführer Björn Hassink ihre Unterschriften unter die gemeinsame Kooperationsvereinbarung und besiegelten damit erstmals eine offizielle Partnerschaft zwischen der Sekundarschule am Hassenbrock und der Firma MBH Maschinenbau&Blechtechnik in Ibbenbüren-Uffeln. Diese Zusammenarbeit sei eingebunden in das Projekt „Partnerschaft Schule-Betrieb“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord-Westfalen, erklärte dabei IHK-Projektmitarbeiterin Sandra Beer: „Ziel ist, den Schülerinnen und Schülern die Arbeitswelt so zu zeigen, wie sie ist, auch mit ihren Möglichkeiten und ihren Anforderungen“. Denn viele Jugendlichen hätten nur ungenaue Vorstellungen von den Karrierechancen im dualen Ausbildungssystem und setzten darum vorschnell ihre Schullaufbahn fort, obwohl ihnen eine Berufsausbildung ausgezeichnete Aussichten biete. Die Vereinbarung beinhaltet unterschiedliche konkrete Maßnahmen: Betriebsbesichtigungen für…