• Corona-update 07.01.2021 (Stand 17.05 Uhr)

    Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, liebe Schüler und Schülerinnen, zuallererst wünschen wir Ihnen und Euch alles Gute, Glück und vor allem Gesundheit für das neue Jahr 2021. Wir hoffen, dass Sie ein besinnliches Weihnachtsfest und schöne Tage rund um den Jahreswechsel verbringenkonnten.Am 5.1.2021 tagten erneut die Ministerpräsidenten und die Bundeskanzlerin bezüglich der weiteren Maßnahmen im Kampf gegen das Corona-Virus. Viele Berichte gingen seitdem durch die Medien. Die endgültigen weiteren Beschlüsse vom Schulministerium aus Düsseldorf liegen nun, neben der Pressemitteilung von Frau Gebauer, vor. Die wesentlichen Punkte stellen wir Ihnen und Euch nun im folgenden mit Auszügen aus der Mail des Schulministeriums NRW mit Ergänzungen vor. Für den Schulbetrieb in Nordrhein-Westfalen gelten ab…

  • Informationen für 4. Klässler und Erziehungsberechtigte

    Da wir leider keinen Tag der offenen Tür anbieten dürfen, möchten wir Ihnen und dir unsere Schule in einigen Beispielvideos vorstellen. Klicke auf den entsprechenden Button und informiere dich gerne. HalloWenn Sie weitere Informationen wünschen, melden Sie sich gerne unter Tel. 05975/93509 oder schreiben Sie uns eine Mail an info@avh.rheine.schule. Wir beraten Sie gerne. Aufgrund der Corona-Pandemie ist eine Anmeldung an allen weiterführenden Schulen der Stadt Rheine (Schulträger) nur nach vorheriger Terminvereinbarung (ab sofort unter 05975/93509) möglich.

  • Weihnachtsgrüße 2020

    Liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schüler und Schülerinnen, ein aufregendes und anstrengendes Jahr geht zu Ende. Als Schulgemeinschaft haben wir, gemeinsam mit Ihnen und Euch, viele neue Situationen mutig angenommen und in Zusammenarbeit mit allen Beteiligten gemeistert. Wir alle haben unseren Wortschatz um Begriffe wie Abstandsregeln, Mund-Nase Bedeckung oder Reproduktionszahlen erweitert. Der Umgang miteinander änderte sich und wir mussten uns alle sehr einschränken. Wir hoffen, dass wir uns möglichst bald im neuen Jahr 2021 wieder live in der Alexander von Humboldt Schule sehen können. Die Schulleitung der Alexander von Humboldt Schule dankt allen, die uns in dieser Zeit unterstützt habe und wünscht Ihnen und Euch frohe Weihnachten und erholsame Ferien.

  • Spannender Lesewettbewerb des 6. Jahrgangs an der AvH

    Seit einigen Jahren veranstaltet der 6. Jahrgang der Alexander von Humboldt Schule einen jährlichen Vorlesewettbewerb. Es nehmen alle Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen teil. Das Ziel der Veranstaltung ist es, dass die teilnehmenden Mädchen und Jungen neben spannenden Geschichten vor allem die Lust am Lesen entdecken. Durch die Teilnahme am Wettbewerb wird das eigene Selbstbewusstsein als auch ihre sozialen und sprachlichen Kompetenzen gefördert. Ebenfalls wird das laute Sprechen vor einem Publikum eingeübt und trainiert. Zuerst wurde ein Klassensieger ermittelt. In der 6a gewann Mastura, in der 6b Leandra und in der 6c Marie. Am Freitag, den 4.12.2020 war es dann soweit. Alle Klassensiegerinnen versammelten sich im Leseraum der AVH,…

  • Unterrichtsfreie Tage am 21. und 22. Dezember 2020

    Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,wie Sie sicherlich bereits den Medien entnommen haben, hat das Schulministerium die kommenden Weihnachtsferien um zwei Schultage verlängert. Sie beginnen für die Schülerinnen und Schüler bereits am 19.12.2020. An den beiden unterrichtsfreien Tagen (21. und 22.12.2020) besteht die Möglichkeit einer Notbetreuung für die Schülerinnen und Schüler der Stufen 5 und 6. Um die Notbetreuung angemessen planen zu können, geben Sie bitte ihren Bedarf unter www.rheine.de/notbetreuung bis zum 17.12.2020 bei der Stadt Rheine an. Mit freundlichen Grüßen Mechtild Sitte-Westrick Auszug aus der Benachrichtigung des Schulministeriums In einer Zeit, in der das Infektionsgeschehen unseren Lebensalltag weiter stark beeinträchtigt und bislang noch auf einem hohen Niveau stattfindet, kommt es auch…

  • “Check- it” an der AvH

    Staunen und Fassungslosigkeit Suchtvorbeugung in der Schule zahlt sich aus. Das wissen Pädagogen längst. Deshalb war man an der Alexander von Humboldt Schule in Mesum auch sehr froh, dass man trotz der Corona-Pandemie das diesjährige Präventionsprojekt für den Jahrgang 8 genehmigt bekam – natürlich unter der Bedingung, dass die strengen Schutzbestimmungen zur Bekämpfung der herrschenden Pandemie … (Quelle: Münsterländische Volkszeitung, 18.11.2020, © Altmeppen Verlag GmbH & Co. KG, alle Rechte vorbehalten)

  • Neue CoronabetreuungsVO

    Sehr geehrte Erziehungsberechtigte, bitte nehmen Sie die Auszüge der neuen Coronabetreuungsverordnung zur Kenntnis. Die komplette Betreuungsverordnung finden Sie unter dem aufgeführten Link. Gem. § 1 Abs.3 S.4 gilt damit Folgendes:” Personen, die eine Verpflichtung zum Tragen einer Alltagsmaske nichtbeachten, sind durch die Schulleiterin oder den Schulleiter von derschulischen Nutzung auszuschließen.” Dies bedeutet, dass Schülerinnen und Schüler, die nicht aus medizinischen Gründen von der Maskenpflicht befreit sind, allein aufgrund dieser Norm von der schulischen Nutzung auszuschließen sind und nicht mehr im Wege einer Ordnungsmaßnahme oder im Rahmen des Hausrechts.Durch die o.g. Formulierung (“sind […] auszuschließen”) entfällt in diesen Fällen auch  eine Ermessenserwägung. Von einer Anhörung der Eltern kann hier gem. §…

  • Gutes Klima für Europa

    Ausgehend von der Ausstellung zur Klimaflucht in Rheine Ende Oktober sowie der Nachhaltigkeitsmesse in Münster Mitte Oktober, dreht sich auch an der AvH so einiges ums Klima, Nachhaltigkeit und die Umwelt. Diese Ideen haben einige Schüler/innen und Lehrer/innen genutzt, um einen Kurzfilm zu drehen, der gleichzeitig auch Teilnahme an einem Schülerwettbewerb sein soll: „Von Norden, nach Süden, von Osten, …“ wünschen wir uns ein gutes Klima Unsere Schule ist sehr multikulturell aufgestellt, sowohl was die Schülerschaft angeht als auch das Lehrerkollegium. Und obwohl so viele Schülerinnen und Schüler sowie Lehreinnen und Lehrer aus unterschiedlichen Herkunftsländern kommen, wollen wir doch alle das Gleiche:  Ein gutes Klima – und das nicht nur…

  • #Erasmus days

    Am 15., 16. und 17. Oktober 2020 werden die diesjährigen Erasmus days überall auf der Welt gefeiert. Zu dieser einmaligen Gelegenheit werden Events organisiert, die Schüler teilen ihre Erfahrungen und Erlebnisse während der Erasmus Aktivitäten mit allen Interessierten und nebenbei werden die aktuell laufenden Projekte bekannt gemacht. Im Jahr 2019 fanden 3995 Events in 53 Ländern der Welt statt. Doch in 2020 soll alles übertroffen werden. Bereits jetzt sind 2454 Events bei den Organisatoren gemeldet worden (Bild unten gibt einen Überblick über die angemeldeten Events in Europa)! Der internationale Austausch und die europäische Nationalität stehen dabei im Herzen aller geplanten Aktivitäten. Auch die AvH ist mit ihrer Erasmus plus Gruppe…

  • Das Fairtrade-Team und die 9c unterwegs in Rheine

    Die engagierten Schülerinnen und Schüler des Fairtrade-Teams der AvH freuten sich über die Chance des Schulausflugs am Mittwoch den 28.10.2020 nach Rheine. Dort besichtigten sie die Ausstellung „Warum Menschen vor dem Klima fliehen …“ im Begegnungszentrum Mitte 51 und erfuhren viel über den Klimawandel und dessen Folgen, die in vielen Ländern der Welt schon zu spüren sind. Anschließend sollte der Weltladen im Rheiner Stadtzentrum besucht werden, um eventuell neue Produkte in den Verkauf an der AvH mitaufzunehmen. Den Weg dorthin nutzen die Schülerinnen und Schüler zum „etwas anderen Müllsammeln“. Ausgerüstet mit Handschuhen, Mülltüten und Greifzangen sowie der App Litterati, mit der die Kids Bilder vom Müll machten und hochluden, konnte…