Schuljahr 2021/2022,  Presse 2021/2022

Rede der Schülersprecher zum Ukraine-Konflikt

Seit einigen Tagen gibt es Krieg in Europa.
Das, was wir nie für möglich gehalten hätten, ist eingetreten.

Wir, die AvH, sind bestürzt und fassungslos über den Krieg Putins in der Ukraine.
Wir haben Angst.
Wir haben Angst betroffen zu sein.
Wir haben Angst zu sterben.
Wir haben Angst zu kämpfen.
Wir haben Angst um die Familien.
Wir haben Angst, dass der Krieg zu uns kommt.
Wir haben Angst verletzt zu werden.
Wir haben Angst, dass wir flüchten müssen.
Wir haben Angst, unsere Nahrungskette zu verlieren.
Wir haben Angst um unsere Zukunft.
Wir, die AvH, wünschen uns eine gewaltfreie Welt.

Mit der Aktion heute senden wir ein deutliches Zeichen für Frieden und die allgemeinen Grund- und Menschenrechte.
Wir sind eine „Schule mit Courage und gegen Rassismus“ und deshalb setzen wir uns für ein gewaltfreies Europa ein.

Stop den Krieg!!!!!

Siehe auch Pressebericht der MV (Quelle: Münsterländische Volkszeitung, 05.03.2022 © Altmeppen Verlag GmbH & Co. KG, alle Rechte vorbehalten)

Kommentare deaktiviert für Rede der Schülersprecher zum Ukraine-Konflikt