Schuljahr 2020/2021,  Presse 2020/2021

#Erasmus days

Am 15., 16. und 17. Oktober 2020 werden die diesjährigen Erasmus days überall auf der Welt gefeiert. Zu dieser einmaligen Gelegenheit werden Events organisiert, die Schüler teilen ihre Erfahrungen und Erlebnisse während der Erasmus Aktivitäten mit allen Interessierten und nebenbei werden die aktuell laufenden Projekte bekannt gemacht.

Im Jahr 2019 fanden 3995 Events in 53 Ländern der Welt statt. Doch in 2020 soll alles übertroffen werden. Bereits jetzt sind 2454 Events bei den Organisatoren gemeldet worden (Bild unten gibt einen Überblick über die angemeldeten Events in Europa)! Der internationale Austausch und die europäische Nationalität stehen dabei im Herzen aller geplanten Aktivitäten.

Auch die AvH ist mit ihrer Erasmus plus Gruppe mit vollem Eifer dabei. Weder Quarantäne, noch Herbstferien konnten die Gruppe davon abhalten am 29.10. etwas verspätet die Erasmus days nachzufeiern. Nachdem bereits im Vorfeld Playlists mit den Lieblingsliedern in der jeweiligen Landessprache der teilnehmenden Schüler ausgetauscht worden waren, trafen sie sich zu einer Videokonferenz mit ihrer Partnerschule aus Xeraco, Spanien. Im Anschluss übte die Gruppe sich im Umkreis der Schule im Boßeln und dekorierte die Aula mit ihren selbst erstellten Präsentationen zu traditionellen Sportarten aus ganz Europa. Zum Teil werden diese im Laufe der nächsten Wochen, angeleitet vom Erasmus plus Team, in den Pausen mit den jüngeren Schülern durchgeführt.

Siehe auch Pressebericht der MV (Quelle: Münsterländische Volkszeitung, 31.10.2020, © Altmeppen Verlag GmbH & Co. KG, alle Rechte vorbehalten)