Schuljahr 2019/2020,  5a,  5b,  5c

Papenburg – wir haben es erlebt

Am Montag verabschiedeten sich die drei fünften Klassen der Alex am Bahnhof in Rheine von ihren Eltern und machten sich gemeinsam mit ihren Klassenlehrern auf den Weg in die Seehafenstadt Papenburg. Hier hatten sie alle genug Zeit, um sich abseits des Schulalltags drei Tage lang intensiv kennenzulernen.
Im Jugendgästehaus Johannesburg angekommen konnten die Kinder nach einer kurzen Begrüßung direkt ihre Zimmer beziehen. Im Anschluss an das Mittagessen wurden die vielfältigen Angebote im Außen- und Innengelände genutzt, bevor es dann mit dem ersten der drei Programmpunkte losging. Während sich die erste Klasse auf den Weg in die luftigen Höhen des Kletterwaldes Surwold machte, erwartete die zweite Klasse vor Ort ein abwechslungsreiches Teamtraining mit einer Erlebnispädagogin, bei dem es vor allem auf Teamwork und Vertrauen ankam.
Die dritte Klasse erlebte während einer Besichtigung der imposanten Kreuzfahrtschiffe der Meyer-Werft eine besondere Überraschung: Das neue Kreuzfahrtschiff der amerikanischen Reederei Norwegian Cruise Line, die Norwegian Encore hat am Montag, den 30. September 2019 Papenburg verlassen und wurde auf der Ems nach Emshaven (Niederlande) überführt. Ein imposanter Anblick und zugleich ein unvergessliches Erlebnis für alle. Nach dem Abendessen wurden Fußball, Tischtennis und Gesellschaftsspiele gespielt, VIP Zimmerpartys gefeiert oder einfach nur auf dem Zimmer „gechillt“.
Am nächsten Tag kamen die Klassen vormittags und nachmittags in den Genuss der übrigen zwei Programmpunkte und durften im Anschluss noch die Papenburger Innenstadt unsicher machen. Nach dem Abendessen hieß es dann Proben und Stylen für den großen Auftritt: Einige Zimmer hatten während der Tage eine kleine Choreographie oder einen Sketch einstudiert und erhielten nach der Show großen Applaus – auch die Lehrer! Zum Ausklang haben alle in der Disko ausgelassen getanzt und die gute Stimmung genossen.
Obwohl uns eine Regenwahrscheinlichkeit von 90 Prozent angekündigt wurde, wurden wir nicht einmal nass und Papenburg verabschiedete uns am Mittwoch sogar mit strahlendem Sonnenschein!
Es war eine rundum gelungene Fahrt, bei der sich sowohl die Schülerinnen und Schüler untereinander, als auch Lehrer/innen und Schüler/innen noch einmal besser kennenlernen konnten. So lautete der allgemeine Tenor am Ende: „KUGELFISCH🐡🐡🐡!“

Weitere Bilder folgen in den nächsten Tagen.

Kommentare deaktiviert für Papenburg – wir haben es erlebt