Schuljahr 2018/2019,  6b

Haben die Kreuzherren Pizza gegessen?

Dieser spannenden Fragen sind die Schüler der 6b im Kloster Bentlage nachgegangen. In spielerischer Form, in Rollen- und Suchspielen, sausten die Schüler durch die Zeit von 1034, über 1437 bis ins 18. Jahrhundert. Sie durchlebten die einzelnen Phasen der wechselvollen Geschicht des Klosters Bentlage. Die eigene Geschmacksprobe des weißen Goldes von der Saline, die Schwierigkeiten bei der Überquerung der Ems mit den Sandsteinblöcken für den Bau des Klosters als auch die Erzeugung von Lebensmitteln erfuhren die Schüler hautnah. Beim Essensgebet des Priors verstummten die Kreuzritter genauso wie beim Empfang des belgischen Fürsten, welcher die Kreuzritter aus dem Kloster Bentlage dank Napoleon Bonarpate vertrieben hatte.

Zurück zur Beantwortung der Frage: Nein, die Kreuzritter haben keine Pizza gegessen.