Sekundarschule am Hassenbrock

Die SaH "bibert" durch die Welt der Informatik


Unsere Schülerinnen und Schüler nehmen in diesem Jahr erstmals beim Bundesweiten Informatik-Wettbewerb "Informatik-Biber" teil.
Der Wettbewerb ist ein Online-Test mit spannenden, interessanten Aufgaben, der zwar Köpfchen, aber keine speziellen Informatikkenntnisse erfordert und bezweckt eine Förderung des digitalen Denkens. Der Informatik-Biber ist das Einstiegsformat der Bundesweiten Informatikwettbewerbe (BWINF). Die Bundesweiten Informatikwettbewerbe sind eine Initiative der Gesellschaft für Informatik e.V., des Fraunhofer-Verbunds IUK-Technologie und des Max-Planck-Instituts für Informatik und werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Sie gehören zu den von der Kultusministerkonferenz empfohlenen Schülerwettbewerben. (Für  weitere Informationen: https://www.bwinf.de/biber/informatik-biber-2017/)
In etwa 60 Minuten rauchen die Köpfe der Schülerinnen und Schüler teilweise so stark, dass sogar der Feueralarm ausgelöst wurde (nicht ganz, es war zufällig Probealarm). Die Ergebnisse werden am Ende der zwei "Biber-Wochen" bekanntgegeben.